* Startseite     * Gästebuch



Photobucket

* Themen
     .. lost ..
     Dreaming
     Sentimental
     Love is in the air

* mehr
     Videos von Youtube

* Letztes Feedback


Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket





Lost Soul ...

 

 

 





Wie verfälschbar manche Dinge doch sein können und wie undurchsichtbar ..
Es ist jedes Mal aufs Neue ein Kampf gegen die Zeit und so, als würde man unter Wasser atmen wollen.
Als würde man versuchen Luft zu bekommen, an einem Ort an dem es keinen Sauerstoff gibt ..
Warum bin ich wieder hier ?
Hier an diesem Ort, wo ich doch nicht sein will .. wo ich nicht hin gehöre ..
Ich sehne mich so sehr .. so unsterblich nach den alten Zeiten ..
Ich vermisse alles, mit jeder Faser meines Körpers, suche die Unbeschwertheit, die einst in mir drinnen Einzug hielt
und weiß dennoch, dass ich verzweifelt suche ..

Ich habe nicht aufgegeben, dafür zu kämpfen, dass alles doch nochmal gut werden würde, dass eines Tages
vielleicht doch ein Hauch der Vergangenheit zurück kommen kann ..
Vielleicht nicht so real, wie sie einst war, aber ein Gefühl von damals würde gewiss zurück kehren.
Ich bezweifle noch immer nicht, dass es möglich ist, dass sich andere haargenau an diese Erinnerungen erinnern können
und ich habe noch immer nicht aufgegeben, dafür zu kämpfen.

Die Zeit ist merkwürdig und grausam - DAS musste ich schon früh lernen und noch viel schlimmer und grausamer empfinde ich
das kalte GEfühl das kommt, wann immer man sich zurück erinnert.
Und was bleibt .. egal was auch immer bleibt - sind Fetzen der Vergangenheit die siedend heiß in einem drinnen toben
und alles nieder brennen, was auch nur einen Anflug von Hoffnung beinhaltet.

Und kaum zu glauben wie schnell Zeit sein kann und was alles mit der Zeit passieren kann ..
Ich weiß, es gab Zeiten da habe ich von vielen viel gehalten und war stolz darauf ein Teil deren Leben zu sein.
Nun ...
Nun, mit der Zeit erscheint das alles anders ..
Nun, wo einiges an Zeit vergangen ist, stelle ich stumm und sicher die Fragen, ob es richtig war Dinge meines Lebens
anderen nackt zu offenbaren.
Vielleicht bin ich mit meiner Ehrlichkeit, mit meiner Verletzbarkeit zu weit gegangen ..
Ich habe wahrscheinlich nicht früh genug gemerkt, dass der erste Eindruck oft blind macht und die Sicht auf später geschwächt
wird.
Ich habe wohl nie realisiert, dass Distanz das eine ist - Nähe aber das andere.

Es ist zu viel ..
Ich fühle mich eingeengt, weiß nicht was ich tun oder nicht tun soll.
So als dürfte ich meine Gedanken, meine Gefühle und meine Emotionen nicht mehr äußern und teilen.
Es ist schlimmer als je erraten und ich befürchte, das ein Teil meiner Emotionen stirbt .. einfach leblos begraben wird.
Ich habe gehofft .. ich habe so sehr gehofft, jemanden gefunden zu haben, der meine Seele sieht, selbst wenn sie verschleiert ist.
Das ich jemanden gefunden habe, der mich selbst erkennt, auch wenn ich bis zur Unkenntlichkeit entstellt bin ..
Ich muss erkennen .. dass ich niemanden gefunden habe.
Das meine Hände leer sind und dass ich das Gefühl habe Luft zu halten.
...

Vielleicht habe ich zu früh zu gegriffen, begonnen zu halten, obwohl ich hätte noch los lassen sollen.
Vielleicht ist es aber auch meine Bestimmung weiter zu suchen .. vielleicht ist meine Suche nach meinem Spiegelbild noch
nicht beendet.
Ich suche womöglich bis an mein Lebensende, um das zu finden, was ich nie erhalten habe.
Das Spiegelbild meiner selbst, das jeder Zeit zu verstehen mag.
Ich möchte mich einkugeln, lieber nichts sehen, nichts schmecken und fühlen ..
Mich erschlagen lassen, von der alles umfassenden Vergangenheit ..
Ich möchte nochmals haltlos lachen und in den Armen anderer weinen können, wenn mir zum weinen zumute ist ..
Ich kann es nicht ..
Ich fühle mich einsam .. einsam .. was ich nie für möglich gehalten habe ..

Ich will wieder einen Teil meiner Jugend zurück, so wild einige Abschnitte davon auch gewesen schienen ..
Ich will nochmals eine Chance haben und nie wieder hören müssen, dass einige der wichtigsten Menschen, einfach aus meinem
Leben verschwunden waren ...
Ich will nicht mehr hören müssen, dass Lieben vergänglich ist ..
Ich will gehalten werden .. will grenzenlose Nähe, die mir nicht gegeben wird ..
Ich will mich anschmiegen und das Gefühl von Liebe erhalten ..

Ich vermisse dich ..
Ich vermisse euch ...
Deine Worte, deine weichen, sanften Augen ..
Du kannst mit mir anrichten was du willst .. du bist der wichtigste Mensch auf dieser Erde für mich ..
Betrüg mich immer wieder .. trete mich mit Füßen und nenn mich hörig ..
Ich würde nie aufhören dich zu lieben ..

Ich vermisse euch ...
Eure Nachgiebigkeit, euer Verständnis und die Liebe, die ich blind spüren kann und erhalte ..
Ich will einen von euch wieder sehen, ihn halten .. mich an ihn kuscheln im Schlaf, wenn ich nur langsam wach werde.
Ich wollte nicht eine Distanz erzwingen ...
Ich wollte niemandem das Gefühl geben, dass er nun nicht mehr wichtig ist ..
Was ich mit euch verbinde, kann kein anderer kompensieren ..

...

Ich schließe besser die Augen .. lausche den Stimmen in meinen Gedanken, den Worten ...
"Ihr seit euch so ähnlich" ...
...
Ich nannte es wie ein Spiegelbild ... ich nannte es gewaltig ... die Vertrautheit und die Ähnlichkeit ..
Aber ich suche sicherheitshalber weiter .. nach den Spuren der Vergangenheit ..

Und auf eine bessere Zukunft ...
Die Gegenwart erdrückt mich .. engt mich ein und verfälscht mein Leben meinen Charakter ...
Sie macht mich anders .. und ich werde nicht anders sein ..

....

Ich liebe dich mein Herz ... <3




"Liebst du ihn ?"

"Ich weiß nicht .. ich kann es nicht sagen .."






"Oh my god
My love is gone again
Is it all my fault
I don't know
And who can say
Where it is
When it's coming back
Is it you
Or someone else

If you give me chance
I'd like to try one more time
I hope you understand
And take me back anytime
If it's gone
I hope it's you
I'm here
And I want to tell you

That I'm coming back
You want or not
I never can forget you
And I really hope that you
Gonna feel the same
I'm coming back
You want or not
I never can forget you
And I really hope that you
Gonna feel the sane

So what I really suppose to do now
So what I really have to say
'Cause now I get only breathe with
Same air that you breathe
Now I can only live on my own

I'm coming back
You want or not
I never can forget you
And I really hope that you
Gonna feel the same"


(c) Jonne Aaron - Negative




 

17.6.09 14:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung