* Startseite     * Gästebuch



Photobucket

* Themen
     .. lost ..
     Dreaming
     Sentimental
     Love is in the air

* mehr
     Videos von Youtube

* Letztes Feedback


Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket





Far away boys

 

 

Ich weiß beim besten Willen nicht, wie ich A) zu dem Titel des Blogeintrages komme und was ich euch B) mit dem Bild sagen will.
Zumal ich den Film nicht sonderlich berauschend finde, die Bücher, oder sagen wir zumindest das was ich bisher von den Büchern kenne, ist wirklich große Klasse.
Naja, vielleicht habe ich heute aber auch wieder einen Halbkoma -Flash und ich muss zugeben, dass ich damals, als ich das erste mal von dieser Twilight Sache etwas mit bekommen habe, nicht gedacht hätte, dass es jemandem dort draußen gibt, der auf diese nahezu lächerliche Idee kommt, sich und mich in zwei komplett frei erfunde Charakter hinein zu interpretiern.
Nun, mittlerweile habe ich begonnen, genau diese Vorstellung zu lieben.

Aber auch darum geht es nicht.
Aber und auch das muss ich an dieser Stelle sagen, zu Beginn der Blogidee, wusste ich noch nicht was ich jetzt schreiben werde.
Ich hatte einfach wieder das gellende Bedürfnis etwas zu schreiben, wahrscheinlich wird es ähnlich verwirrend wie gestern, was es euch nicht leichter macht Dinge zu verstehen, die ich selber nicht verstehe.
Aber fangen wir doch einfach damit an, dass ich tatsächlich beginne und man glaubt es kaum, sind ja immerhin gerade mal zwei lächerliche Wochen vergangen, die Jungs zu vermissen.
Oder vielmehr die unbeschwerte Zeit die mir so wahnsinnig beginnt zu fehlen.
Mal unter uns - ich bin kein neugieriger Mensch, das überlasse ich anderen, aber es ist ein sonderbares Gefühl, wenn man plötzlich nachfragen muss, nicht mehr direkt an der Quelle sitzt und mitten im Geschehen zu stehen scheint und ohne Witz, mittlerweile vermisse ich sogar alljene, die ich so gut wie gar nicht kenne oder zu denen ich eher ein, nennen wir es .. kühleres Verhältnis habe.

Kaum zu glauben was ein Winter doch bringen kann, verändern kann und ich kann nicht mal ausdrücken was mir fehlt.
Vielleicht die vielen schönen Momente, angereiht, an aktuellen Ereignissen und sicherlich auch die Tatsache, dass man mir vertraute und das mehr als nur einmal zeigte, auch das, sollte ich vielleicht auch mal anmerken, wenn ich schon dabei bin, macht mich nach wie vor wahnsinnig stolz. Nur mal so angemerkt, damit ihr es auch wisst und hoffentlich nicht vergesst, falls ihr eventuell daran zweifeln solltet, was ich dem ein oder anderen Hitzkopf durchaus zutraue. Aber auch das sollten wir lassen. Ich will ja niemanden dort draußen leicht schief von der Seite ansehen, und ihn eventuell auch noch verpeilt nennen *g*

Aber seit doch mal ehrlich .. es stimmt doch auch ..
Wann wart ihr mal nicht da ?
Ihr seit jeder auf seine eigene Art und Weise einfach nur liebenswert.
Ich glaube, ich liebe euch auf eine ganz spezielle Weise auch gerade deswegen, weil ihr mir nie Gründe gebt, meine sture Seite nach außen zu kehren.
Bemerkenswert, dass ihr es schafft, zu verstehen und zu akzeptieren, womit sich andere, die mich viel läner kennen ungewohnt schwer tun.
Sicher, ich bin nicht ungeschliffen, was wäre ich für ein Spießer wenn ich es wäre, und wahrscheinlich auch dann nur noch halb so gerne bei der ein oder anderen gemeinsamen Runde gesehen, nur gibt es die ein oder andere Aussage, die weh tut.
Die ich von Leuten zu hören bekomme, die A) meinen sie kennen mich lang genug, um es sagen zu können, eben drum weil sie denken, sie würden mich so gut kennen und dann gibt es da B) jene Leute, die mich wirklich schon so lange kennen und genau aus diesem Grund heraus denken, sie können mich auseinander nehmen.
Ich applaudiere euch, ihr habt, sowohl der eine als auch der andere eine gnadenlose Scharfsinnigkeit und seit ungemein Gefühlsbetont, wenn es darum geht in den Vergangenheiten von anderen zu wühlen.

Ich bin froh, weder von Manu noch von irgendeinem anderen Idioten dort draußen, wohl gemerkt von meinen lieben Idioten, den Satz zu hören, du hast dich zum Glück endlich verändert und zum Glück, bist du nicht mehr so abhängig von deiner Familie, allen voran deiner Mutter, mein Gott, das war eine Glucke wenn es um dich ging. - PUNKT sag ich da nur.
Ich weiß nicht warum ich immer wieder über Leute stolpern muss, die wohl meinen es sei wichtig darüber eine Schlussfolgerung zu ziehen, und das allerlustigste ist dabei, jetzt kommts - es sind genau DIE - DIE es selber nicht kennen und die SELBER, viel zu wenig Nähe der Eltern/Mutter/Vater whatever hatten.
Seltsam, nicht ?
Ja ich mache mir über sowas Gedanken.
Warum ?
Nun, einfach aus dem Grund, weil es eine Kritik an mir ist, die ich so einfach nicht im Raum stehen lassen kann und schon gar nicht will und ich bin froh, es mir aus der Seele kotzen zu können, weil mir nie jemand, sei es nun mein EX oder aber Manu, der ja ähnlich gluckt, wenn man es denn glucken nennen kann, dies an den Kopf geworfen hat oder gar zum Vorwurf machte.
Krass .. sowas über mich zu schlussfolgern ohne die Person je Privat kennen gelernt zu haben.
Würde es mein EX sagen oder aber auch Manu, dann würde ich es noch verstehen, dann würde ich darüber nachdenken, .. aber vielleicht ist es einfach mal an der Zeit, dass nicht immer ICH nachdenken soll, sondern dass DIE mal nachdenken, DIE urteilen wollen, es aber nicht können, verzeihung - dürfen !

Aber .. lassen wir dieses Thema !
Ich glaube ich wollte nicht darauf nieder gehen und ich glaube auch, dass es weder was mit dem Titel noch mit dem Bild zu tun hat.
Far away Boys, ich vermisse meine Boys und ich vermisse die Tatsache das ich bei ihnen anders ICH bin, als bei vielen anderen sonst. Schade, dass die Zeit noch so unendlich lang ist, ehe ich wieder mit ihnen in dem gewohnten und alten Rhythmus verfalle und eigentlich schade, dass man sich immer wieder neu kennen lernen muss, wenn die Pause zu lang war.

Jungs - ich miss euch und das gilt so ziemlich für jeden.
By the way ..
Stefan, ich wäre dir sehr dankbar würdest du endlich deine lästige Mobilbox ausschalten und mich zurück rufen, ich mache mir nämlich ernsthafte Gedanken und deine Faulheit entschuldigt nichts.
Für den anderen Stefan gilt, sag mal Bescheid ob du noch lebst, oder ob du schon in den Farbtopf gefallen bist.
Gerne würde ich hier auch noch anmerken, dass ich mich jetzt schon heiß und innig auf Andi freue, der hoffentlich in den nächsten Wochen seinen angekündigten Besuch wahr machen wird - ich hab drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär - ein Grizzlybäääääär *gg*
..
Ja, man merkt es .. ich vermisse die Jungs wirklich *seufz*

Und das Bild ?
Nun, ich glaube ich muss mich heute Abend wieder neu definieren .. ja ich bin das dumme Lamm, das Lamm, das nicht zuhört, wenn man es warnen will und ich falle blind auf den masochistischen Löwen herein, der ein gemeines Spiel mit dem Lamm treibt.
Nur ehrlich jetzt Leute, der Löwe wäre nicht masochistisch, wäre ich als Lamm nicht so dumm.
Somit sind wir quitt.
Wobei ich ehrlich sagen muss das niemand in meinem Leben ein so wundervoller Löwe ist wie DU.
Worauf ich sehr stolz bin.
Wobei, ich glaube die Tage über, wäre ich gerne Bock oder sowas gehörntes gewesen, einfach um dich ein bisschen zu scheuchen und dir klar zu machen, dass es jetzt endlich an der Zeit ist, auf die Signale des Körpers zu hören, aber ich denke du wirst auch noch sehr bald merken, wer um dich herum dir eigentlich etwas Gutes tun will und wer nicht.
.. alles Heuchler *hmpf*

Ach ja .. und was muss ich hören ?
Anna war da ?
Du hast an dem Abend sogar mit IHR .. dieser fürchterlichen Tusse getanzt ?
Oh Gott .. erbarme dich .. so habe ich mir das eigentlich nicht vorgestellt und vor allen Dingen fürchte ich zur Zeit um dein Niveau. Lass es ja nicht zu, dass dich die bösen Dämonen der Niveaulosigkeit in die Finger bekommen und ich hoffe, deinetwegen, also nur weil ich interessiert bin an deiner Gesundheit, ich muss nie wieder solche Schlagzeilen lesen, sonst kommt wir wirklich noch die Galle hoch.

Genug jetzt, ich sollte endlich aufhören zu schreiben und mir stattdessen Gedanken darüber machen wo ich die restlichen Sachen für den Urlaub schlau verstaue.
Und so ganz nebenbei ..
Ich würde jetzt gerne Löwe und Lamm spielen .. nur so ein bisschen ...

Gute Nacht meine Jungs .. schlaft gut, wo auch immer jeder Einzelne von euch gerade ist.
Es erinnert mich ein wenig, so verrückt das klingen mag, an das Nimmerland.
Sammelt viele schöne Gedanken, schließt sie in euch ein und habt den Mut und die Fantasie, immer daran zu glauben, dass es nur ein schöner Gedanke ist, den ihr braucht um fliegen zu können.
Ihr wisst doch - wenn Träume fliegen lernen.
...

Ich hab euch lieb ..
..<3

 


 

~*~ Good Night, in Liebe - Aimee ~*~

6.4.09 22:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung